sinaida: (Default)
[personal profile] sinaida
Da bei [livejournal.com profile] de_bingo ja auch nicht-fandombezogene Sachen erlaubt sind, habe ich mich bei dem Prompt für eine Linksammlung zu Koch- und Backrezepten entschieden.

Ich habe alle diese Rezepte einmal (manche mehrmals) selbst ausprobiert und finde sie alle sehr lecker.

Ich poste den Link zu dem Rezept und dann noch meine persönlichen Anmerkungen/Erfahrungen beim Kochen.


Kürbiscremesuppe mit saurer Sahne
Diese Suppe geht wirklich schnell und ist unkompliziert zuzubereiten. Ich nehme immer einen Hokkaido-Kürbis (weil man den nicht schälen muss) und würze zusätzlich noch mit etwas Ingwer.

Geschmorter Fenchel
Diesen Fenchel liebe ich zum Abendessen mit etwas Baguette. Meist verzichte ich auf das Überbacken im Ofen – den Parmesan kann man auch so drüberstreuen und den Fenchel dann noch etwas in der Pfanne lassen. Ich gebe auch noch einen oder zwei Esslöffel Sahne zum Fenchel, wenn die Brühe fast eingekocht ist.

Bunte Gemüse-Pasta
Da ich keine Petersilienwurzel hatte, dafür aber noch Pastinaken, habe ich einfach die genommen. Außerdem habe ich einen Großteil der Brokkoli-Röschen mit dem anderen Gemüse püriert und nur ein paar „verschont“. Auf Balsamico in der Soße habe ich verzichtet und stattdessen etwas Parmesan genommen.

Taco-Salat
Das Hackfleisch würze ich immer mit dieser Chili-Con-Carne-Mischung von Maggi oder Knorr (oder ALDI) und brate auch eine kleingewürfelte Zwiebel mit. Dafür lass ich die Frühlingszwiebeln/Schnittlauch im Schmand weg.
Ich benutze für diesen Salat immer eine eckige Auflaufform, dann lässt er sich leichter so portionieren, dass man von jeder Schicht etwas abbekommt.

Blattgemüse auf indische Art
Wenn ich das als Beilage zu dem Curry (nächstes Rezept) mache, lass ich das Chilipulver weg.

Indisches Curry
Hier habe ich Hähnchen genommen, kein Lamm. Dazu das Blattgemüse und Basmatireis.

Ratatouille-Schnitzel
Statt Schweineschnitzel gab’s Putenschnitzel und ich habe das Gemüse in der Pfanne richtig weich garen lassen und dann erst über die Schnitzel gegeben.

Pörkölt Ungarisches Gulasch
Das essen wir immer mit Kartoffeln. Sehr lecker!

Hefezopf
Den habe ich ohne Zitrone und Hagelzucker gemacht (weil ich beides nicht dahatte *g*) – war aber trotzdem sehr gut!

Fantakuchen
Wichtig: Die Fanta (oder was immer man nehmen will) kommt in den Teig (ist bei dem Rezept nicht auf den ersten Blick zu erkennen).
Ich mach den Kuchen immer ohne Fanta (so was haben wir nie im Haus) und nehme stattdessen Apfelschorle oder den Saft der Dosenmandarinen mit Mineralwasser gemischt.

Dann hoffe ich mal, dass vielleicht für den einen oder anderen eine Anregung dabei war und wünsche viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachkochen oder -backen.
Ich hab jetzt jedenfalls Hunger. :D
From:
Anonymous( )Anonymous This account has disabled anonymous posting.
OpenID( )OpenID You can comment on this post while signed in with an account from many other sites, once you have confirmed your email address. Sign in using OpenID.
User
Account name:
Password:
If you don't have an account you can create one now.
Subject:
HTML doesn't work in the subject.

Message:

 
Notice: This account is set to log the IP addresses of everyone who comments.
Links will be displayed as unclickable URLs to help prevent spam.

Profile

sinaida: (Default)
sinaida

January 2013

S M T W T F S
  12345
6789101112
13141516171819
202122 23242526
272829 3031  

Most Popular Tags

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Sep. 23rd, 2017 09:55 pm
Powered by Dreamwidth Studios